Altlasten - Abfall - Gebäuderückbau

Vor dem Hintergrund des enormen Flächenverbrauchs in Deutschland und der wenigen verfügbaren freien Flächenreserven in dicht besiedelten Gebieten, liegt der Schwerpunkt städtebaulicher Planungen auf der neuen Nutzung bereits bebauter Grundstücke im Stadtgebiet. Dafür muss der alte Gebäudebestand sowie die Bodenversiegelung zurückgebaut werden.

In diesem Zusammenhang bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen:

Probenahme und chemisch-physikalische Analytik von

  • Abfall
  • Altlasten
  • Asbest
  • Boden
  • Gebäuderückbau
  • Schadstoffe
  • Teerhaltiger Straßenaufbruch usw.

und die

Probenahme und chemisch-physikalische Analytik von

  • LAGA - Merkblättern und Eckpunktepapier
  • Bauschuttmerkblatt in der Arbeitshilfe Kontrollierter Rückbau
  • Deponieverordnung / Deponieverwaltungsvorschrift
  • Merkblatt Inertdeponien
  • Bundes Bodenschutzgesetz (BBodSchG) und Bundes Bodenschutzverordnung
  • Abfallablagerungsverordnung (Ersetzt TA Siedlingsabfall)
  • Altholzverordnung

Eine Sammlung interessanter Informationen rund um die Abfallwirtschaft in Bayern finden sie hier und eine Zusammenfassung der Entwicklungen im Deponie- Recht hier.

Ingenieurleistungen - Beratungen


Altlasten / Abfall

  • Historische Recherche
  • Erstellung von Untersuchungskonzepten
  • Erkundung
  • Begutachtung
  • Erstellung von Sanierungskonzepten


Geologie / Hydrogeologie

  • Untersuchung von Deponiestandorten
  • Lagerstättenerkundung zur Rohstoffgewinnung (Sand, Kies, Granit)
  • Eigen- und Fremdüberwachung im Rahmen der Verfüllung von Gruben und Brüchen
  • Hydrologische Untersuchung von Einzugsgebieten bei der Trink- und Grundwassernutzung
  • Gutachtertätigkeiten im Bereich der Wasserwirtschaft

Schadstoffe in Innenräumen

  • Schadstofferfassung
  • Bewertung
  • Objektüberwachung
  • Erstellung von Sanierungskonzepten


Gebäuderückbau

  • Erstellung standortspezifischer Rückbaukonzept
  • Rückbauüberwachung
  • Rückbaudokumentation